Wer sind wir?

SSTL unterstützt Arbeitgeber und Sicherheitsbeauftragte bei der Ausführung ihrer Verpflichtungen. Wir verfügen über die erforderlichen Kompetenzen, um Sie in den folgenden Sektoren zu begleiten:

  • Dienstleistungssektoren
  • Öffentliche Verwaltungen
  • Industrie
  • Baugewerbe
  • Transport und Logistik
  • Landwirtschaft
  • Horeca

+352 26 44 12 54

Sie haben Fragen? Sie wünschen weiterführende Infos?
Hier finden Sie uns

SSTL berät, begleitet und unterstützt Unternehmen und Einrichtungen unter Beachtung der gesetzlichen Verpflichtungen und unter besonderer Berücksichtigung deren Verwaltungspraxis und wirtschaftlichen Realität. Wir sind überzeugt, dass wir die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen durch die Erhöhung der Arbeitnehmerzufriedenheit zu stärken vermögen. Unser Ziel ist es, durch die Verbesserung der Lebensqualität der Arbeitnehmer einen sozialen Mehrwert zu schaffen.

SSTL ist ein unabhängiger und weltanschaulich neutraler Dienstleister, der weder an eine soziopolitische Struktur noch an irgendeine Gewerkschaft oder einen Arbeitgeberverband gebunden ist.

Die Entwicklung unserer Grundleistungen stützt sich auf die folgenden Pfeiler:
• Multisektoraler Handlungsbereich
• Multidisziplinärer Ansatz
• Professionalität und Proaktivität

Wir erfüllen die Aufgaben, die das Arbeitsgesetzbuch einem außerbetrieblichen Schutz- und Präventionsdienstleister auferlegt. Wir entwickeln pluridisziplinäre Fachkenntnisse, die wir den innerhalb der Unternehmen mit der Prävention befassten Sicherheitsbeauftragten zur Verfügung stellen. Mit Kompetenz, Flexibilität und Integrität bieten wie Beratung, Unterstützung und Informationen entsprechend der luxemburgischen Gesetzgebung an.

Unsere Dienstleistungen
Täglich rund um die Uhr bereitstehende Psychologen

Täglich rund um die Uhr bereitstehende Psychologen

View Project
Diagnose

Diagnose

View Project
Allgemeines Audit

Allgemeines Audit

View Project
Sicherheitsregister

Sicherheitsregister

View Project
Risikobewertung

Risikobewertung

View Project
Brandschutz

Brandschutz

View Project
Managementsystem für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

Managementsystem für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

View Project
Team Building

Team Building

View Project

Sie arbeiten mit uns

Unsere Partner

ZEN Solution

ZEN Solution


Pros-Consulte

Pros-Consulte


SIE VERTRAUEN UNS

Health & Safety

Erzählen Sie anderen davon

  Welche luxemburgischen Einrichtungen ? Links zu den verschiedenen luxemburgischen Einrichtungen : Gewerbeinspektion (ITM -Inspection du Travail und des Mines) Ministerium für Arbeit, Beschäftigung sowie Sozial- und Solidarwirtschaft Abteilung für Gesundheit am Arbeitsplatz Unfallversicherungsverband (AAA – Association d’assurance accident)  

Erzählen Sie anderen davon

Rechtsgrundlage : Arbeitsgesetzbuch Großherzogliche Verordnung vom 4. November 1994 über Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz Großherzogliche Verordnung vom 9. Juni 2006 „Sicherheitsbeauftragte“

Internationale Einrichtungen

Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz Weltgesundheitsorganisation  

News

Mechanische Vibrationen

Heutzutage sind Arbeitnehmer mechanischen Vibrationen ausgesetzt, die Auswirkungen auf ihre oberen Gliedmaßen und sogar auf ihren gesamten Körper haben. Dies gilt für Fahrer von Baumaschinen, Lastwagenfahrer oder auch für Personen, die Werkzeuge handhaben (zum Beispiel Abbauhämmer oder Bohrmaschinen). Es ist wichtig, dass diese Tätigkeiten so betreut werden, dass die Sicherheit und die Gesundheit der Arbeitnehmer…

La manutention manuelle de charges

In einzelnen Tätigkeitssektoren sind manuelle Lastenhandhabungen häufiger als in anderen Sektoren. Das ist zum Beispiel der Fall im Baugewerbe oder im Lebensmittelsektor. Trotzdem ist allgemein eine große Anzahl von Arbeitnehmern mit der manuellen Handhabung von Lasten befasst, welche nicht gefahrlos ist und unter korrekten Bedingungen ausgeführt werden soll, um jegliche Gefährdung der Sicherheit und Gesundheit…

Verkehrs – und Berufsgefahren

Viele Arbeitnehmer benutzen ein Fahrzeug im Rahmen ihrer Berufstätigkeit. Das trifft zum Beispiel auf Händler und Lieferanten zu, die sich bei der Ausübung ihrer Funktionen häufig fortbewegen müssen. Folglich sind sie häufiger Verkehrs- und Berufsgefahren ausgesetzt. Einige Zahlen  Man muss wissen, dass die dem Unfallversicherungsverband im Jahre 2014 gemeldeten Wegeunfälle (gemäß den Zahlen des Statistikamts…

Belästigung am Arbeitsplatz in Luxemburg

Es ist wichtig für die Arbeitgeber, jegliche Form von Belästigung am Arbeitsplatz zu vermeiden, um die negativen Folgen auszuschließen, die sich dadurch sowohl für den Arbeitnehmer (z.B. Stress, Fehlzeiten, Depression, …) als auch für den Arbeitgeber ergeben können (z.B. Rückgang der Produktivität, direkte aus dem Mobbing resultierende Kosten, Imageverlust, …). Ein rezenter Artikel zeigt die…

Lärm

Aufgrund der zahlreichen Lärmquellen am Arbeitsplatz sind wir heutzutage mehr denn je Lärmbelastungen ausgesetzt: lärmende Maschinen, geräuschvolle und unruhige Umgebung (namentlich im Open Space Büro). Hierbei handelt es sich um eine Gefahr, welche weitreichende gesundheitliche Folgen haben kann, die der Arbeitgeber unbedingt beachten sollte. Welche Gefahren birgt ein Arbeitsplatz in einer geräuschbelasteten Umgebung? Die tägliche…

Team Building !! Ja, aber wozu soll das gut sein??

Der Begriff Team Building stammt aus dem Englischen und bedeutet „Teamaufbau“. Ziel des Teamaufbaus ist es, die den Zusammenhalt der einzelnen Mitglieder eines Teams zu festigen und durch spielerische Aktivitäten ein günstiges Umfeld für eine gute Zusammenarbeit zu schaffen. Teamaufbau fördert Stressbewältigung und Teamgeist. In seiner Eigenschaft als externer Präventionsdienstleister bietet SSTL Ihnen in Zusammenarbeit mit…

Anschläge in Paris – Online-Zeitung „L’essentiel“

Der Impakt der Anschläge in Paris „ Vague d’effroi au sein des salariés du Grand-Duché dû aux attentats “  (Welle der Bestürzung unter Luxemburger Arbeitnehmern infolge der Attentate in Paris) Für weiterführende Auskünfte –> diesen Artikel lesen

Der Sicherheitsbeauftragte und der Arbeitgeber

Der Sicherheitsbeauftragte ist der Assistent des Arbeitgebers im Bereich der Vermeidung von Gefahren am Arbeitsplatz. In Artikel L. 311-2 des Arbeitsgesetzbuches wird die Bezeichnung „Sicherheitsbeauftragter“ folgendermaßen definiert: „Jeder Arbeitnehmer, welcher vom Arbeitgeber mit Schutzmaßnahmen und Maßnahmen zur Verhütung berufsbedingter Gefahren im Unternehmen bzw. im Betrieb beauftragt wird.“ Ist jeder Arbeitgeber dazu verpflichtet, unabhängig von der…

Sie haben Fragen? Sie wünschen weiterführende Infos?

Kontaktieren Sie uns

Unsere Berater sind gerne für Sie da, um ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zu erstellen.

  •  

SSTL

15, rue de l’Industrie
L-8069 Bertrange
Grand-Duché de Luxembourg